Madaster_Kennedy_KondorWessels

VORSTELLUNG DER KENNEDYS – HEUTE DIE BAUKOM GROUP

Als Baukom Group engagieren wir uns, die Circular Economy im Bauwesen zu etablieren. Der Anfang dazu ist in den vergangenen Jahren schon gemacht worden. Mit den neuen Anforderungen aus dem Green Deal / ESG und den Erwartungen des Marktes an die Nachhaltigkeitstransformation der Unternehmen in dieser Dekade schauen wir positiv nach vorne, dass dies auch gelingen wird.

Um auch eine echte „Circular Economy“ zu erreichen, braucht es mehr Menschen und Leucht­turm­projekte mit frischen Ideen, frischen Geschäfts­modellen und dem Mut zur Innovation.

Als Baukom Group sind wir also Unterstützer der Bewegung, weil es einfach der richtige Weg ist! Es ist aktueller denn je. Die Rohstoffpreise in unserer Branche explodieren. Auch in Zeiten der Pandemie ist dieser Trend unumkehrbar – und nimmt Fahrt auf! Unsere Initiative für die Bauwende, ist der nächste Schritt der Baukom Group in die Circular Economy „www.bauwende.com“. Die Bauwende fordert deshalb ein Ende des linearen Denkens von der Rohstoffentnahme und Produktion geradeaus bis zu Abriss und Schrotthaufen. Sie gibt sich nicht mit den gängigen Recyclingprozessen zufrieden, weil sie Rohstoffe weiter kreiseln lassen und der Verbrauch nur verzögert wird. Die www.bauwende.com fordert und fördert Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) nach dem Cradle-to-cradle-Prinzip.

Wir als Baukom Group sind stolz ein Madaster-Kennedy zu sein und die Vision Abfall aus der gebauten Umwelt zu eliminieren und den Materialien eine Identität zu verleihen proaktiv zu unterstützen. Unsere Partnerschaft mit Madaster ist für uns ein weiterer konsequenter Schritt die Herausforderungen unserer Zeit anzunehmen.

Unter diesem Aspekt ist Madaster für uns der richtige Baustein, die eingesetzte Materialien zu registrieren, zu clustern, das Gebäude als Wertstoffdepot zu qualifizieren und die Produkte in die 2. und 3. Anwendung zu bringen.

„Wir wollen beweisen, dass wir mit unseren Ideen schon viel bewegen können – und noch deutlich mehr, wenn die ganze Branche diesen Weg gehen würde und schon beim Entwickeln der Produkte nachdenkt, wo der Rohstoff in der zweiten oder dritten Anwendung und darüber hinaus eingesetzt werden kann.“ Stefan Endlweber, CEO Baukom Group.

 

Schüco One Neubau
Die Baukom Group produziert national wie international Profile für alle relevanten Anforderungen für Wand, Fassade und Dämmsystemen und hat mit der Umsetzung des Cradle to Cradle®-Prinzips die Bauwende bereits gestartet. Nachhaltigkeit ist heute gelebte Unternehmensstrategie mit allen Konsequenzen. Den Weg dorthin und die wichtigsten Eckpunkte präsentiert ein Video auf www.bauwende.com. Hier kommt auch Prof. Dr. Michael Braungart zu Wort, der das Cradle to Cradle®-Konzept mitentwickelt hat: „Nur mit Nachhaltigkeit hat Innovation eine Zukunft!“ – lautet sein Credo. Ernsthaftigkeit und Erfolg dieses Ansatzes finden inzwischen auch in der überregionalen Fachöffentlichkeit Anerkennung: Die Baukom Group wurde aktuell im März 2021 im renommierten Wirtschaftsmagazin Capital zu einem der innovativsten Unternehmen Deutschlands gewählt.
ÜBERSETZEN »