Madaster_Kennedy_KondorWessels

VORSTELLUNG DER KENNEDYS – HEUTE KALDEWEI

Als führender Hersteller von emaillierten Bade- und Duschflächen sowie Waschtischen übernehmen wir Verantwortung, weil unsere Produkte mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt hergestellt werden. Kaldewei setzt sich seit mehr als 100 Jahren für ökologische und ökonomisch soziale Nachhaltigkeit ein und investiert kontinuierlich in die Optimierung und Weiterentwicklung der Produktionsprozesse. Zur konsequenten Umsetzung unserer Materialphilosophie gehört auch, dass alle aus nachhaltiger Kaldewei Stahl-Emaille gefertigten Produkte am Ende ihrer Lebensdauer vollständig als Rohstoff in den Materialkreislauf zurückgeführt werden. Die Produkte erfüllen die Voraussetzungen für Materialzirkularität ohne Downgrading zu 100%.

  • Kaldewei ist der erste Badausstatter, der für seine Produkte vom Institut für Bauen und Umwelt (IBU) eine Umwelt-Produktdeklaration EPD nach DIN 14025 vorweisen kann (EPD = Environmental Product Declarations).
  • Kaldewei ist der erste Badhersteller, der für seine Limited Edition nature protect CO2-reduzierten bluemint® Steel von thyssenkrupp verwendet, der einen um 70% geringeren CO2-Fußabdruck ausweist (nach GHG).
  • Kaldewei engagiert sich seit 2019 in Kooperation mit dem WWF für ein Umweltprojekt in Vietnam. Zielsetzung ist die Entwicklung eines tragfähigen Recyclingsystems, das in letzter Konsequenz zur Reduzierung von Plastikmengen in den Weltmeeren beiträgt.
  • Kaldewei hat Anfang 2021 die SBTi unterschrieben, eine Verpflichtung die absoluten THG-Emissionen bis 2030 um fast ein Drittel zu senken.
  • In 2021 wurde Kaldewei von der internationalen Hotelgruppe Marriott als erstes Sanitärunternehmen weltweit als „Sustainable Leader“ klassifiziert.
  • Kaldewei Produkte tragen dazu bei, Gebäude nach LEED im höchsten Rating zu zertifizieren.

 

„Nachhaltigkeit ist tief in der DNA unseres Familienunternehmens verwurzelt. Wir freuen uns ein Kennedy zu sein und sind gern Teil dieser Kooperation, die auf Transparenz und Wissensvermittlung setzt. Der Bedarf an Informationen und Fakten im Bau sowie in der Architektur ist enorm. Auch in der Geschäftswelt nimmt das sogenannte „Green Washing“ zu, und die seriösen Akteure benötigen zwingend verlässliche Quellen.“ Roberto Martinez, CSO Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

 

Warum ist das Unternehmen ein Kennedy bei Madaster?

Kaldewei ist seit jeher gestaltend und wegweisend im Bereich der Nachhaltigkeit. Somit ist die Möglichkeit hier konzeptionell mitzuwirken von großer Bedeutung für uns. In Europa haben rund die Hälfte des Rohstoffverbrauchs und gut 60 % des Abfallaufkommens ihren Ursprung in der Bau- und Immobilienbranche. Auf Basis wissenschaftlich gestützter Fakten wollen wir den größtmöglichen positiven Impact mit Gleichgesinnten in der Immobilienbranche erzeugen.

 

Warum ist die Zusammenarbeit mit der Online-Plattform Madaster wichtig?

Nachhaltigkeit und Digitalisierung müssen Hand in Hand gehen, denn Digitalisierung ist der Beschleuniger für den Übergang zu mehr Nachhaltigkeit im Bau- und Immobiliensektor. Haltung und Transparenz sind der Kern, um größtmöglichen Impact zu erzeugen. Madaster gibt unseren Produkten aus dem Wertstoff Stahl- Emaille eine Identität und schafft über die Plattform wertstiftende Transparenz. Gemeinsam kommen wir schneller voran, um die Bau- und Immobilienbranche zu zirkularisieren, neue Standards zu definieren, die der Umwelt helfen und den Restwert der Gebäude steigern.

 

KALDEWEI ist ein Familienunternehmen, das sich seit über 100 Jahren und heute in vierter Generation dem Material Stahl-Emaille verschrieben hat. Zum Portfolio gehören Badewannen, Duschflächen und Waschtische. Kostbare Badlösungen aus edler KALDEWEI Stahl-Emaille können am Ende ihrer langen Lebensdauer zu 100 Prozent dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden. Damit leistet der Premiumhersteller den besten Beitrag für umweltgerechtes Bauen. KALDEWEI hat im Jahr 2021 als erstes Sanitärunternehmen die „Science Based Targets“ unterzeichnet und sich auf den Weg gemacht klimaneutral zu produzieren. Mit der neuen Limited Edition nature protect bietet KALDEWEI seinen Kunden Badezimmerobjekte mit herausragend niedrigem CO2-Fußabdruck an. Seit geraumer Zeit unterstützt das Unternehmen in erheblichem Maße das WWF-Meeresschutzprogramm, das sich für die Reduzierung des Plastikmülls in den Ozeanen einsetzt. Aus gelebter Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Nachfolgegenerationen.

ÜBERSETZEN »