Madaster_Kennedy_KondorWessels

VORSTELLUNG DER KENNEDYS – HEUTE ZECH

Nachhaltigkeit und Zirkuläres Bauen ist eine der größten Herausforderungen unserer Generation.

ZECH ist sich dieser Verantwortung bewusst und freut sich, als Kennedy, mit vielen innovativen Partnern des Madaster-Netzwerkes, bei innovativen Lösungen im Bereich Circular-Economy und Decarbonisierung mitzuwirken.

Der Wunsch unserer Bauherr:innen nachhaltige Gebäude zu erstellen wächst stetig. Mit dem Madaster- Datenbanksystem, CO2-Calculator und dem Materialkataster können wir unseren Kunden einen wichtigen Baustein zum nachhaltigen Umgang mit Materialien zur Verfügung stellen. Dies erleichtert die Wiederverwendung von Materialien, fördert intelligentes Design und minimiert Abfall.

Da Materialdatenbanken in den kommenden Jahren ein wichtiges Werkzeug für viele Banken und Kommunen werden soll, sind wir von der Bedeutung dieser Partnerschaft überzeugt.

 

“Wir müssen Gebäude als Materiallager für die zukünftigen Generationen verstehen. Unsere Vision ist eine transparente Dokumentation der Materialien und der Materialzusammensetzungen um den Rückbau, das Recycling und die Wiederverwendung/-verwertung verbauter Materialien zu gewährleisten.“ Jutta Schmeka, Leitung Nachhaltiges Bauen, ZECH Bau Holding GmbH

Die ZECH Bau SE gehört zur Sparte ZECH Building, in der alle Baukompetenzen der Zech Group SE gebündelt sind. Diese ist eine strategische Management-Holding, unter deren Dach drei Geschäftsbereiche mit ihren operativ tätigen Führungsgesellschaften zusammengefasst sind. Vielfältige Leistungen machen das Unternehmen zu einem kompetenten Partner in den Be­reichen Smart Construction, Real Estate, Hotel und International & Consulting. Als breit aufge­stellte, diversifizierte Unternehmensgruppe konzentriert es sich auf die Wertschöpfungskette rund um die Immobilie. Mittelständisch geprägt und unternehmergeführt ist die Zech Group in der Lage, Chancen schnell zu ergreifen und Strukturen zügig den Anforderungen des Marktes anzupassen.
ÜBERSETZEN »