Unsere Vision Mehr Wert mit Madaster Unsere Plattform Neuigkeiten Kontakt
Einloggen
Zurück
Nachrichten 26 jul 2022

Vorstellung der Madaster Innovation partner - Heute Knepper recycling

Vorstellung der Madaster Innovation partner - Heute Knepper recycling

Mit der Wiederverwendung und dem Recycling von Baustoffen, die durch den Rückbau freigesetzt werden, beschäftigt sich Knepper Recycling schon lange und sie verbessern sich stetig. Knepper Recycling ist sich dabei der Verantwortung bewusst und wollen sich stark für die Zukunft machen, indem sie auch die Art und Weise des Handelns in einem stetigen Prozess weiter nachhaltig gestalten.

Dabei trägt Knepper Recycling durch das tägliche Handeln bereits heute dazu bei, dass Gebäude weitestgehend in den Materialkreislauf zurückgeführt werden. Doch das reicht nicht: Denn oft ist Recycling heute noch ein Downcycling - daher ist es schon lange der eigene Anspruch eine nahezu vollständige tatsächliche Recyclingquote zu erreichen. Damit Knepper Recycling dieses Ziel in Zukunft verwirklichen kann, ist es wichtig heute zu handeln und Baustoffe so zu entwickeln und einzusetzen, dass sie am Ende des Lebenszyklus wirklich recyclingfähig sind.

Durch die Erfahrung in den Bereichen Rückbau und Recycling sieht sich Knepper Recycling als Partner in der Entwicklung recyclingfähiger Baustoffe sowie recyclingbegünstigender Bauweisen, damit verbaute Materialien zukünftig möglichst komplett in den Neubau fließen können.

Knepper Recycling ist davon überzeugt, dass jeder Einzelne schon viel umsetzen kann. Durch einen Zusammenschluss und Austausch von Unternehmen, die gemeinsame Visionen und ein geteiltes Interesse an der Entwicklung innovativer Lösungen haben, werden wir gemeinsam stärker und können unsere gemeinsamen Ziele effizienter realisieren.

Knepper Recycling weiß, was sie erreichen wollen, stehen jedoch noch am Anfang des Weges und freuen sich deshlab diesen Weg gemeinsam mit Partnern zu gestalten, die dieselben Zielvorstellungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft verfolgen.

"Wir leisten bereits heute unseren Beitrag zur Schließung der Stoffkreisläufe. Durch Madaster kommen wir mit Partnern in Verbindung, die hierbei die gleichen Ziele verfolgen wie wir. Die Erfassung von Baumaterialien trägt am Ende des Lebenszyklus von Gebäuden dazu bei, dass wir ein hoch effizientes Recycling betreiben können. Darüber hinaus ermöglicht das Netzwerk den Austausch mit Herstellern, Bauunternehmen und Projektentwicklern über die Thematik, wie freigesetzte Ressourcen im Neubau eingesetzt werden können." Lea Kreimeier, Nachhaltigkeitsmanagerin (Abbruch & Industriedemontage)

Copyright: Wilhelm Knepper GmbH & Co. KG

Die Wilhelm Knepper GmbH & Co. KG wurde 1951 gegründet und wird bis heute in dritter Generation als Familienunternehmen mit Sitz in Lippstadt geführt.
Mit rund 200 Mitarbeitern hat sich die Firma Wilhelm Knepper auf den systematischen Rückbau und Teilrückbau von Gebäuden und baulichen Anlagen spezialisiert und ist somit ein kompetenter Partner für die Bereiche Abbruch, Entkernung, Sanierung und Entsorgung.

Innovative Techniken und ein moderner Maschinen- und Fuhrpark unterstützen die fachliche und personelle Kompetenz unserer Mitarbeiter.
Die Wilhelm Knepper GmbH & Co. KG legt großen Wert auf zuverlässige und langfristige Partnerschaften. Durch diese Partnerschaften sowie durch die fortlaufende Weiterentwicklung unserer Kompetenzen, hat sich unser Aktionsradius kontinuierlich bis weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus erweitert.

Heute beitreten und Wert erhalten

Nutzen Sie die Vorteile

Erstellen Sie Ihr Konto auf der Madaster-Plattform

Alle sehen

Profitiert von der Welt um uns herum

madaster-image Nachrichten
28-09-2022

Auf der Suche nach zirkulären Herausforderungen?

Mehr lesen
madaster-image Pressemitteilung
07-09-2022

EPEA UND MADASTER BIETEN DATEN ZU PRODUKTEN UND MATERIALIEN AN

Mehr lesen
madaster-image Publikationen
30-08-2022

Die Stadt von heute – die urbane Mine von morgen!

Mehr lesen