Unsere Vision Meine Vorteile Unsere Plattform Neuigkeiten Kontakt
Partner werden
Log in
Back
Partner, Pressemitteilung 7 apr 2022

Pressemitteilung: Laarakkers und der Abbruchverband Nord schließen sich dem Kennedy-Netzwerk von Madaster an

  • Ausbau der Expertise im Recycling und Rückbau
  • Kennedy-Netzwerk wächst weiter an
  • Madaster ermöglicht die Nutzung von Immobilien als Rohstoffbanken
Berlin, 7. April 2022 – Mit Laarakkers und dem Abbruchverband Nord unterstützen künftig zwei starke Partner aus dem Themenfeld Recycling und Rückbau Madaster bei seiner Vision. Das Kennedy-Netzwerk besteht aus unterschiedlichen Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette im Immobiliensektor, die Madaster als deutschlandweites Materialkataster zur Etablierung einer echten Kreislaufwirtschaft fördern und den Bau nachhaltiger Gebäude stärken. „Wir müssen beginnen Nachhaltigkeit über den kompletten Lebenszyklus einer Immobilie zu denken. Dazu gehört nicht nur die Auswahl der Materialien beim Errichten eines Gebäudes, sondern auch der Rückbau und das Recycling der verbauten Elemente. Umso mehr freuen wir uns mit Laarakkers und dem Abbruchverband Nord e.V. zwei Experten auf diesem Gebiet in unserem Kennedy-Netzwerk begrüßen zu dürfen“, sagt Dr. Patrick Bergmann, Geschäftsführer von Madaster Germany. Nachhaltigkeit ist auch in der Bau- und Immobilienwirtschaft ein richtungsweisendes Thema für die kommenden Jahre. Um drohenden Problemen wie Ressourcenknappheit und immensen Preissteigerungen bei Baustoffen vorzubeugen, bedarf es einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft. „Nachhaltigkeit spielt für uns schon immer eine große Rolle – lange bevor es in der Branche zum Trendthema wurde. Mit mehr als 75 Jahren Erfahrung in den Bereichen Abbruch und Bodenrecycling ist es für uns selbstverständlich unseren Teil zu einer kreislauffähigen Bau- und Immobilienbranche beizutragen. Mit Madaster haben wir nun einen Partner an unserer Seite, mit dem wir eine Vision teilen“, sagt Wiljan Laarakkers, Geschäftsführer bei Laarakkers. Christian Strauch, Vorsitzender des Abbruchverband Nord e.V., ergänzt: „Mit Zirkularität und der Möglichkeit. Bauelemente und Materialien wiederzuverwenden, beschäftigen wir uns bereits seit langem. Die Umsetzung einer echten Kreislaufwirtschaft im Immobiliensektor sehen wir als Grundlage für eine klimaneutrale und vor allem ressourceneffiziente Wirtschaft. Dabei ist es für unsere Mitgliedsbetriebe enorm wichtig, dass zukünftig so gebaut wird, dass wir die Baustoffe noch besser sortenrein und Bauteile möglichst unbeschädigt zurückbauen können. So können wir die beim Rückbau gewonnenen Baustoffen und Bauteilen zunehmend einem noch besseren energieeffizienten Upgrading zuführen. Madaster hilft uns dabei Materialien zu identifizieren und dem Markt wieder verfügbar zu machen. Ein wichtiger Schritt Richtung Circular Economy.“

Über Laarakkers

Das Familienunternehmen Laarakkers wurde 1945 in den Niederlanden gegründet. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören der Rückbau und die Entkernung von Gebäuden und Industrieanlagen sowie Bodenaushub, Schadstoffsanierung und Boden- und Baustoffrecycling. Mit mehr als 600 Projekten im Jahr ist Laarakkers einer der größten Anbieter am NRW Markt und in den Niederlanden. Laarakkers gründete aufgrund einer Vielzahl von Partnerschaften die Laarakkers-Gruppe, zu der neben einem Unternehmen im Bereich Flächenentwicklung auch diverse Recycling- und Transportunternehmen gehören. Wir agieren mit mehr als 160 Mitarbeitern am NRW Markt und in den Niederlanden.

Über Abbruchverband Nord e.V.

„Aufbruch im Abbruch – gemeinsam die Herausforderungen angehen und die Chancen durch mehr Kreislaufwirtschaft bei Abbruch und Sanierung nutzen.“ Das ist eine zentrale Aufgabe für den Abbruchverband Nord e.V. – kurz AVN -, so dessen Geschäftsführer Rechtsanwalt Ralf Pietsch. Der AVN ist ein deutschlandweiter Fachverband für Unternehmen der Branchen Abbruch, Sanierung und Recycling. Er wurde 1946 in Hamburg gegründet und zählt mittlerweile über 200 Mitglieder, Tendenz wachsend. Der Abbruch ist seit der EU-Richtlinie 2008/98/EG mit einer Quote von 70 Gewichtsprozent führend bei Wiederverwertung, Recycling und stofflicher Verwertung im Bausektor. Diese zu optimieren und das Recycling bei anderen Stoffen und kompletten Bauteilen voranzubringen ist eines der großen Ziele des AVN. Dabei sind Beratung und Fortbildung der Mitgliedsbetriebe neben der Interessenvertretung des AVN nach außen durch fachliche Stellungnahmen und politische Arbeit die tragenden Säulen. Die hohe Kompetenz in Sachen Abfallrecht und Recycling haben sich die Abbrecher und Sanierung dabei in der Praxis übrigens weitgehend selbst angeeignet. Diesen Weg für mehr Nachhaltigkeit möchte der AVN nun mit Madaster vorantreiben. Denn grundlegende Kenntnisse des anthropogenen Lagers werden die Arbeit in Abbruch und Sanierung qualitativ auf eine neue Ebene bringen.

Über Madaster Germany

Madaster: Das Kataster für Materialien. Madaster ist die globale Online-Plattform, die den zirkulären Einsatz von Produkten und Materialien in der Bauwirtschaft ermöglicht. Madaster bietet Immobilieneigentümern und anderen Stakeholdern die Möglichkeit, Daten ihrer Immobilien zu speichern, zu verwalten, anzureichern und auszutauschen. Neben der Erstellung von Material-Passports von Gebäuden, ermöglicht Madaster finanzielle und zirkuläre Bewertungen, die die Verwaltung und die Veräußerung von Immobilien und die Wiederverwendung von Materialien und Produkten unterstützen. Abfall ist Material ohne Identität. Madaster gibt Materialien eine Identität und macht sie so unendlich verfügbar. _________________________________________________________________________________________ Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Madaster Germany GmbH, Dr. Patrick Bergmann, info@madaster.de, +49 (0)172 76 95 009, www.madaster.de

Jetzt registrieren und zirkläres Bauen umsetzen

Hier erfahren Sie mehr über die Plattform

Starten Sie mit madaster und werden Sie teil des madaster-Ökosystems

Abonnementmodell

1

Stufe 1: Abo wählen

  • Partner

    Unser Partnerschaftsmodell bietet ein Onboarding und kontinuierlichen Support. Außerdem ermöglicht es Ihnen, an unseren Marketing- und Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen. Als madaster Partner sind Sie teil des madaster-Ökosystems.

  • Abonnement

    Hier können Sie sich ein massgeschneidertes Angebote zusammenstellen. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über die Schaltfläche “Benötigen Sie Unterstützung?”.

  • Demo

    Fordern Sie ein kostenloses Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.

  • Unser Partnerschaftsmodell bietet ein Onboarding und kontinuierlichen Support. Außerdem ermöglicht es Ihnen, an unseren Marketing- und Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen. Als madaster Partner sind Sie teil des madaster-Ökosystems.
  • Hier können Sie sich ein massgeschneidertes Angebote zusammenstellen. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über die Schaltfläche “Benötigen Sie Unterstützung?”.
  • Fordern Sie ein kostenloses Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.
2

Stufe 2: Paket wählen

  • BASIC

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 1x 1,5h

    Support 1 Objekt

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1x / Jahr

    Marketing Basic

    Kunden-Veranstaltung

    € 3.500 / Jahr *

  • EXTRA

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Support <3 Objekte

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1 x/ Jahr

    Marketing Extra

    Kunden-Veranstaltung

    € 5.500 / Jahr *

  • PREMIUM

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Support >3 Objekte

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1x / Jahr

    Marketing Premium

    Kunden-Veranstaltung X

    € 8.500 / Jahr *

  • € 3.500 / Jahr *

  • € 5.500 / Jahr *

  • € 8.500 / Jahr *

  • Madaster PUR

    Empfohlen für Expert:innen, die direkt mit dem Upload loslegen möchten und sich selbst in das Thema Madaster und Gebäuderessourcenpass eingearbeitet haben! Das Abo-Paket zum selber basteln.

    € 1.000 / Jahr *

  • Privat-Abonnement

    Empfohlen für private Hausbesitzer:innen, die Ihre verbauten Materialien und Bauteile transparent dokumentieren und analysieren möchten. Außerdem für Studierende, die in Ihren Abschluss- oder Seminararbeiten zirkuläre Szenarien oder einen Gebäudepass erstellen wollen.

    € 20 / Jahr *

  • Hersteller

    Hersteller können ihr Produktportfolio kostenfrei auf Madaster registrieren, wenn Produktdaten mit allen Nutzer:innen geteilt werden. Für zusätzliche Funktionen ist eine Partnerschaft erforderlich.

    € 0 / Jahr *

  • Empfohlen für Expert:innen, die direkt mit dem Upload loslegen möchten und sich selbst in das Thema Madaster und Gebäuderessourcenpass eingearbeitet haben! Das Abo-Paket zum selber basteln.

    € 1.000 / Jahr *

  • Empfohlen für private Hausbesitzer:innen, die Ihre verbauten Materialien und Bauteile transparent dokumentieren und analysieren möchten. Außerdem für Studierende, die in Ihren Abschluss- oder Seminararbeiten zirkuläre Szenarien oder einen Gebäudepass erstellen wollen.

    € 20 / Jahr *

  • Hersteller können ihr Produktportfolio kostenfrei auf Madaster registrieren, wenn Produktdaten mit allen Nutzer:innen geteilt werden. Für zusätzliche Funktionen ist eine Partnerschaft erforderlich.

    € 0 / Jahr *

Kontaktieren Sie uns direkt

+49 152 346 123 68
Montag – Freitag, 08:30 – 18:00

info@madaster.de

Bundesallee 39/40A
10717 Berlin
Deutschland

Was springt für mich dabei heraus?

Alle sehen

Profitiert von der Welt um uns herum

madaster-image
13-05-2024 Blogs, Nachrichten, Update Funktionen

Level(s): Ein Tool für nachhaltige Berichterstattung gemäß der EU-Taxonomie mit madaster

Mehr lesen
madaster-image
19-04-2024 Blogs, Events, Nachrichten

Madaster auf der POLIS Convention 2024

Mehr lesen
madaster-image
21-03-2024 Projekt

„Klimaschutz ist kein Nice to have, sondern ein Business Case“ 

Mehr lesen

Where are you located?