Madaster_Kennedy_KondorWessels

VORSTELLUNG DER KENNEDYS – HEUTE DIE BECKEN GRUPPE

Als Familienunternehmen das, seit mehr als 40 Jahren erfolgreich am Markt agiert, denken wir per se an eine nachhaltige Zukunft, die sowohl ressourcenschonend als auch klimaschützend ist. Einen wichtigen Baustein dazu liefert Madaster – als Datenbanksystem und Materialkataster für Immobilienprojekte. Dabei bietet uns das Datenbanksystem einen großen Vorteil, insbesondere wenn Projekte bereits nach dem Cradle-to-Cradle Prinzip realisiert werden, wie das unter anderem bei unserer Büroprojektentwicklung in der Steinerstraße in München der Fall ist. Unser Leitgedanke, möglichst umweltschonende und CO2-neutrale Materialien im Bauprozess zu verwenden, wird von Madaster effektiv unterstützt. Die verwendeten Baustoffe werden in der Datenbank detailliert mit ihren Eigenschaften und der verwendeten Menge aufgeführt. Ablesbar wird dadurch nicht nur die Wiederverwendbarkeit von Baustoffen oder Bauteilen, sondern auch noch die Menge und der Wert von verbauten Baustoffen und Materialien. Baustoffe und Materialien können somit bei einer späteren Nutzung, wie zum Beispiel nach Abriss des Objektes, einer Wiederverwendung zugeführt werden. Denn verbaute Ressourcen wie Bau- und Betonstahl, Kupfer oder Aluminium sind begrenzt und damit wertvoll. Ebenso werden im Madaster auch die nicht wiederverwendbaren Stoffe abgebildet, die nach dem Rückbau eines Objektes aufwendig getrennt und gegebenenfalls deponiert werden müssen, weil sie langfristig die Umwelt belasten. Durch Madaster wird die Verwendung von gesunden Rohstoffen und Baumaterialien ablesbar ebenso wie der Bestand von nachwachsenden Rohstoffen, die CO2 gebunden haben, wie zum Beispiel Holz.

Die Datenbank zeigt den Nutzern welche Baustoffe und Materialien sie umgeben. Vor allem aber zeigt sie auf, wie nachhaltig, umweltschonend und gesund die verwendeten Baustoffe in der Immobilie sind, in der die Menschen arbeiten und leben. Für den Eigentümer oder potenziellen Erwerber eines Gebäudes, hält die Datenbank darüber hinaus zusätzlich noch den Wert der im Gebäude gebunden Ressourcen bereit.

“Die Immobilienbranche ist einer der Hauptakteure, wenn es darum geht, klimaschonende und nachhaltig Städte zu errichten. Zu den Kennedys bei Madaster gehören Unternehmen, die sich dieser Aufgabe bewusst sind und mit gutem Beispiel vorangehen, ja, richtungsweisend sein wollen. Unsere Projekte werden nachhaltig entwickelt und DGNB-zertifiziert. Doch das allein reicht nicht aus. Es muss mehr getan werden und das wollen wir zeigen – Darum sind wir ein Kennedy bei Madaster.” Joachim Schmidt-Mertens, Geschäftsführer Becken Development GmbH.

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken ist seit 1978 in den führenden deutschen Metropolregionen tätig. Becken verbindet die Erfahrung aus über 40 Jahren dynamischer Entwicklung mit der Solidität und finanziellen Kraft eines Familienunternehmens.
Die Becken Gruppe verfolgt mit ihren Geschäftsbereichen Development, Asset Management und Investment Management ein integriertes Geschäftsmodell und vereint erfolgreich Kompetenzen auf allen Stufen des Investmentprozesses. Neben dem Firmenhauptsitz in Hamburg unterhält Becken Büros in Berlin, Frankfurt am Main und München.
Becken steht für ein mittelständisches Familienunternehmen, geführt von einem Management, das flexibel agiert und nachhaltig denkt. Der unternehmerische Anspruch des Hauses ist es, Herausforderungen wie die Entwicklung und Realisierung, den Vertrieb, die investmentfähige Strukturierung sowie das Management von Immobilien mit hohem Qualitätsanspruch zu bewältigen.

ÜBERSETZEN »