Unsere Vision Meine Vorteile Unsere Plattform Neuigkeiten Kontakt
Partner werden
Log in
Back
Nachrichten 13 feb 2023 David Parker, madaster international

Berichterstattung im Einklang mit der EU-Taxonomie

Offenlegung und Berichterstattung spielen im Rahmen der EU-Taxonomie eine immer wichtigere Rolle. In der Version 1.0 der Taxonomie besteht die Hauptaufgabe von madaster darin, eine Dokumentation für Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz bereitzustellen, indem Einblicke in den Material-Input / -Output und vollständige Lebenszyklusanalysen für Gebäude bereitgestellt werden. Wie ist derzeit der Status der EU-Taxonomie? Und wie können wir uns richtig auf das vorbereiten, was noch kommen wird? David Parker beantwortet die häufig gestellten Fragen. Sind wir noch in der Version 1.0 der Taxonomie? Wir haben im letzten Jahr viele Entwicklungen gesehen, aber die erste Version der EU-Taxonomie muss noch fertiggestellt werden. Bei Neubau- und Sanierungsprojekten wurden endgültige Anforderungen für die Umweltziele “Klimaschutz” und “Klimaanpassung” sowie Anforderungsentwürfe für die “Kreislaufwirtschaft” veröffentlicht. Für diese drei Umweltziele (von insgesamt sechs) wurden auch die Kriterien “Do no significant harm” (DNSH) veröffentlicht, die Aufschluss über die wahrscheinliche Richtung der verbleibenden drei Umweltziele geben. Im Wesentlichen wurde die Hälfte der Anforderungen der Taxonomie klar dokumentiert, und für die andere Hälfte wurde ein klarer Fokus skizziert. Wann gilt die EU-Taxonomie in der gesamten EU? Die Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) wurde im März 2021 in Kraft gesetzt und verpflichtet bestimmte EU-Unternehmen, ihren Anteil an wirtschaftlichen Aktivitäten offenzulegen, die wesentlich zu mindestens einem der sechs Umweltziele beitragen. Derzeit wurden nur zwei der sechs Umweltziele (Klimaschutz und Klimaanpassung) von der Europäischen Kommission akzeptiert. Diese beiden wurden am 1. Januar 2022 über den “EU Taxonomy Climate Delegated Act” in Kraft gesetzt. Die restlichen vier Umweltziele werden voraussichtlich 2023 in Kraft treten. Somit ist die Taxonomie bereits aktiv, und wir sehen bereits erste Reaktionen im Markt. Inwiefern wird sich die EU-Taxonomie auf europäische Unternehmen auswirken? Die SFDR verlangt von allen Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden, dass sie ihren Prozentsatz am Umsatz, CapEx und OpEx offenlegen, der wesentlich zu mindestens einem der sechs Umweltziele beiträgt. Gleiches gilt für Finanzmarktteilnehmer, darunter Banken, Versicherungen und Investmentfonds. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, dass Regierungsbehörden damit beginnen werden, die Anforderungen der EU-Taxonomie in die Ausschreibungsunterlagen öffentlich finanzierter Projekte aufzunehmen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die EU-Taxonomie von Unternehmen nicht verlangt, ein bestimmtes Maß an Nachhaltigkeit zu erfüllen – die einzige Anforderung besteht darin, ihre Aktivitäten transparent offenzulegen. Mit öffentlich zugänglichen Offenlegungen, die den Prozentsatz der taxonomieorientierten Aktivitäten angeben, kann der Markt beurteilen und vergleichen, wie nachhaltig ein Unternehmen oder Fonds wirklich ist. Wie können sich europäische Unternehmen auf die Einhaltung der EU-Taxonomie vorbereiten? Unternehmen, die zur Einhaltung der EU-Taxonomie verpflichtet sind, müssen die technischen Evaluierungskriterien für jede wirtschaftliche Tätigkeit, die das Unternehmen ausübt, überprüfen. Sobald die verschiedenen Anforderungen verstanden sind, können Unternehmen entscheiden, welche Aktivitäten mit der Taxonomie abgestimmt werden sollen, und beginnen, ihre Prozesse zu ändern. Schließlich müssen Unternehmen wahrscheinlich neue Dokumentations- und Berichterstattungstools verwenden, um ihre Taxonomieangaben zu generieren. Wie bereitet sich madaster darauf vor? madaster verfolgt weiterhin aufmerksam die Entwicklung der technischen Screening-Kriterien der EU-Taxonomie, die klare und messbare Anforderungen für Neubau-, Renovierungs- und Abrissprojekte festlegen. Basierend auf den veröffentlichten Anforderungen hat die madaster-Plattform bereits neue Funktionalitäten hinzugefügt, die es Kunden ermöglichen, graue Energie, die Transparenz ihrer Umweltdaten und zirkuläre Materialströme (Input / Output) über den madaster Materialpass bzw. Gebäudepass zu melden. Im Jahr 2023 wird die Plattform die verbleibenden erforderlichen Funktionalitäten entwickeln, damit Asset Owner einen optimierten Weg zur Taxonomieberichterstattung und Compliance haben. Wie bei allen neuen Plattformentwicklungen ist eine kontinuierliche Kundenbindung unerlässlich, um sicherzustellen, dass ein außergewöhnliches Produkt geliefert wird. Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter info@madaster.de  

Jetzt registrieren und zirkläres Bauen umsetzen

Hier erfahren Sie mehr über die Plattform

Starten Sie mit madaster und werden Sie teil des madaster-Ökosystems

Abonnementmodell

1

Stufe 1: Abo wählen

  • Partner

    Unser Partnerschaftsmodell bietet ein Onboarding und kontinuierlichen Support. Außerdem ermöglicht es Ihnen, an unseren Marketing- und Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen. Als madaster Partner sind Sie teil des madaster-Ökosystems.

  • Abonnement

    Hier können Sie sich ein massgeschneidertes Angebote zusammenstellen. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über die Schaltfläche “Benötigen Sie Unterstützung?”.

  • Demo

    Fordern Sie ein kostenloses Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.

  • Unser Partnerschaftsmodell bietet ein Onboarding und kontinuierlichen Support. Außerdem ermöglicht es Ihnen, an unseren Marketing- und Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen. Als madaster Partner sind Sie teil des madaster-Ökosystems.
  • Hier können Sie sich ein massgeschneidertes Angebote zusammenstellen. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne über die Schaltfläche “Benötigen Sie Unterstützung?”.
  • Fordern Sie ein kostenloses Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.
2

Stufe 2: Paket wählen

  • BASIC

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 1x 1,5h

    Support 1 Objekt

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1x / Jahr

    Marketing Basic

    Kunden-Veranstaltung

    € 3.500 / Jahr *

  • EXTRA

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Support <3 Objekte

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1 x/ Jahr

    Marketing Extra

    Kunden-Veranstaltung

    € 5.500 / Jahr *

  • PREMIUM

    Benutzer:in 1

    Objekt 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Support >3 Objekte

    Update 2x / Jahr

    Forum X

    Partner-Veranstaltung 1x / Jahr

    Marketing Premium

    Kunden-Veranstaltung X

    € 8.500 / Jahr *

  • € 3.500 / Jahr *

  • € 5.500 / Jahr *

  • € 8.500 / Jahr *

  • Madaster PUR

    Empfohlen für Expert:innen, die direkt mit dem Upload loslegen möchten und sich selbst in das Thema Madaster und Gebäuderessourcenpass eingearbeitet haben! Das Abo-Paket zum selber basteln.

    € 1.000 / Jahr *

  • Privat-Abonnement

    Empfohlen für private Hausbesitzer:innen, die Ihre verbauten Materialien und Bauteile transparent dokumentieren und analysieren möchten. Außerdem für Studierende, die in Ihren Abschluss- oder Seminararbeiten zirkuläre Szenarien oder einen Gebäudepass erstellen wollen.

    € 20 / Jahr *

  • Hersteller

    Hersteller können ihr Produktportfolio kostenfrei auf Madaster registrieren, wenn Produktdaten mit allen Nutzer:innen geteilt werden. Für zusätzliche Funktionen ist eine Partnerschaft erforderlich.

    € 0 / Jahr *

  • Empfohlen für Expert:innen, die direkt mit dem Upload loslegen möchten und sich selbst in das Thema Madaster und Gebäuderessourcenpass eingearbeitet haben! Das Abo-Paket zum selber basteln.

    € 1.000 / Jahr *

  • Empfohlen für private Hausbesitzer:innen, die Ihre verbauten Materialien und Bauteile transparent dokumentieren und analysieren möchten. Außerdem für Studierende, die in Ihren Abschluss- oder Seminararbeiten zirkuläre Szenarien oder einen Gebäudepass erstellen wollen.

    € 20 / Jahr *

  • Hersteller können ihr Produktportfolio kostenfrei auf Madaster registrieren, wenn Produktdaten mit allen Nutzer:innen geteilt werden. Für zusätzliche Funktionen ist eine Partnerschaft erforderlich.

    € 0 / Jahr *

Kontaktieren Sie uns direkt

+49 152 346 123 68
Montag – Freitag, 08:30 – 18:00

info@madaster.de

Bundesallee 39/40A
10717 Berlin
Deutschland

Was springt für mich dabei heraus?

Alle sehen

Profitiert von der Welt um uns herum

madaster-image
25-03-2024 Team

Join Our Team at madaster

Mehr lesen
madaster-image
21-03-2024 Projekt

„Klimaschutz ist kein Nice to have, sondern ein Business Case“ 

Mehr lesen
madaster-image
13-03-2024 Nachrichten, Partner, Projekt

„Jede Kommune muss einen Beitrag zum Klimaschutz leisten”

Mehr lesen

Where are you located?